Eulennest

flagge bilingual de-en Frühförderplätze

Die bilinguale Kita Eulennest liegt im Stadtteil Barmbek-Süd in einem Neubau direkt angrenzend an eine Seniorenresidenz. Wir betreuen Krippen- und Elementarkinder, sowie Kinder mit besonderem Förderbedarf. Zu den vielfältigen pädagogischen Angeboten gehören u. a. frühkindliches Forschen und entdeckendes Lernen, Psychomotorik, Atelierarbeit & Werken, Theater & Rollenspiele, sowie Ausflüge, Reisen und eine enge Kooperation mit dem benachbarten Seniorenzentrum. Außerdem ist die Brückenjahrgruppe fester Bestandteil unserer Arbeit. Die Kita verfügt über ein großzügiges Außengelände.

Kontakt

Finkenau 11a
22081 Hamburg

Leitung: Judith Gaar
Tel.: (+49) 40 / 22 06 27 · 0
Fax: (+49) 40 / 59 46 27 · 64
E-Mail: eulennest@finkenau.de

Betreuungsangebot

Das Betreuungsangebot umfasst einen Krippenbereich für Kinder ab 11 Monaten bis zu 3 Jahren und einen Elementarbereich für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren. Zudem werden Plätze für Kinder mit Frühförderbedarf angeboten. Alle Kinder die neu in die Kita kommen, werden nach dem sogenannten Berliner Modell nach Leawen at all. eingewöhnt. 

Das Eulennest ist eine bilinguale Kita, welche nach dem Prinzip der Immersion (Sprachbad) deutsch/englisch arbeitet.

Pädagogisches Angebot

Das Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es den Kindern eine Basis zu vermitteln, um sich zu selbstständigen und selbstbewussten Menschen entwickeln zu können. Ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist die Bewegung als Basis der Entwicklung. Diese wird gefördert durch psychomotorische Angebote für Drinnen und Draußen. Außerdem arbeiten wir bilingual deutsch-englisch nach dem Prinzip der Immersion (Sprachbad).

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der intensiven Zusammenarbeit mit dem benachbarten Seniorenzentrum. Es finden hier regelmäßig gemeinsame Aktivitäten statt.

Die Entwicklung der Kinder wird in Form von Bildungs- und Lerngeschichten begleitet und dokumentiert. 

Weitere pädagogische Angebote

  • Sprachförderung
  • Regelmäßige Angebote zur Verkehrserziehung
  • Kreatives Werken
  • Philosophieren mit Kindern
  • Musikalische Frühförderung durch eine externe Fachkraft
  • Brückenjahrarbeit (Vorschule) [Beitrag]
  • Thementage/ -wochen z. B. Waldtage [PDF]
  • Backen [PDF]

Zusammenarbeit mit Eltern

  • jährliche Elternbefragung
  • Elternrat
  • Elternabende
  • Tür & Angel Gespräche
  • Beschwerdemanagement
  • jährliche Entwicklungsgespräche
  • Psycholog. Beratung durch Träger-interne Psychologin
  • Ausführliches Erstgespräch
  • Regelmäßiger Newsletter
  • Eltern-Cafés
  • Festorganisation

Geschichte

Die Kita Eulennest war die zweite Einrichtung der Stiftung Kindergärten Finkenau, es gibt sie bereits seit 24 Jahren. Seit April 2012 befindet sie sich in dem Neubau in der Finkenau 11a. Das Eulennest liegt in einer verkehrsberuhigten Straße hinter der Seniorenresidenz Pflegen und Wohnen im Quartier Finkenau.

Von der U-Bahn Haltestelle Mundsburg (U3) ist sie fußläufig in ca. 7 Minuten zu erreichen.

Raumkonzept

Bei der Kita Eulennest handelt es sich um einen architektonisch durchgeplanten Neubau mit einem großzügigen Krippen- und Elementarbereich, sowie einem großen Außengelände (600 qm), mit Sandkasten, Schaukeln etc. und einem zusätzlichen gemeinsamen Außenbereich mit unseren Nachbarn vom Seniorenzentrum.

Räumlichkeiten

  • 5 helle und großzügige Gruppenräume mit Themenschwerpunkten und Funktionsbereichen
  • Atelier- & Kreativbereiche
  • Bauraum
  • Theaterwerkstadt
  • Bewegungsräume
  • riesige Badewanne zur Wassergewöhnung
  • mehrere Toilettenräume
  • Schlafräume in der Krippe
  • Tobe-Flure

Zusätzliche Ausstattung

  • Fußbodenheizung
  • angepasste Lichtspots
  • viele Fensterfronten im Gebäude
  • Hochpodeste in den Gruppenräumen

Öffnungszeiten

  • Montag–Freitag
  • 7.00–17.30 Uhr
  • Flexible Betreuungszeiten
  • Besichtigung nach Voranmeldung

Stellenangebote

Zur Zeit sind bei uns keine offenen Stellen verfügbar.

Kitateam

Unser Kitateam setzt sich aus Sozialpädagogeninnen, Erziehungswissenschaftlerinnen, Erzieherinnen, Heilerziehungspflegerinnen, pädagogischen Hilfskräften und Hauswirtschaftskräften zusammen. Zudem bilden wir Praktikanteninnen aus. Alle Mitarbeiterinnen besuchen jährlich Fort- und Weiterbildungen.

Lage (+)