Atelier »Bei den Pinguinen«

Das Atelier »Bei den Pinguinen« ist eine Begegnungs- und Bildungswerkstatt für Menschen von 2 bis 90 Jahren. Der große, helle Atelierraum bietet neben einer Druckerpresse, Werkzeugen und einer großen Vielfalt von Kreativmaterial zusätzlich noch Malwände, die zum großflächigen Malen mit langen Pinseln anregen. Es kann aber auch mit anderen Werkzeugen gestaltet werden.

Wer mag, arbeitet an Staffeleien oder auf den Tischen. Zum Gestalten nutzen wir auch gern die großzügige Bodenfläche. Eine große Terrasse vor dem Pavillon bietet bei schönem Wetter ein Freiluft-Atelier. In den Räumen finden regelmäßig Ausstellungen, Feste und Projekte statt. Und der Name? Kommt von den Nachbarn, einem Brunnen mit 3 Bronzepinguinen, die den kleinen Platz neben dem Atelier bewohnen.

Atelierleitung

Das Atelier wird von Silja Breckwoldt geleitet. Die Atelier- und Werkstattpädagogin arbeitet seit 1995 mit Kindern der Stiftung Kindergärten Finkenau. Ihre Kreativkurse haben unterschiedliche Schwerpunkte und richten sich an Kinder und Erwachsene. Frau Breckwoldt ist für die Kunstausstellungen verantwortlich und bietet regelmäßig Fortbildungen im Atelier an. Silja Breckwoldt: »In jedem Menschen steckt ein großes Potential an kreativen Fähigkeiten. Ziel meiner Arbeit ist es, dieses Potenzial zu erkennen, zu bewahren und zu fördern. Ich möchte die Neugierde, Experimentierfreude, den Wissensdurst und die Kreativität der Kinder und der Erwachsenen auf vielfältige Weise anregen.«

Die Kinder

Kinder haben eine ganz natürliche Art, die Welt zu erkunden, sie mit allen Sinnen wahrzunehmen und zu begreifen. Im Atelier können sie ihrem Bedürfnis nach Forschen und Experimentieren mit Farben, Werkzeugen, und Materialien nachkommen. In ihrer Arbeit ist der kreative Prozess das Bedeutsame. Das Kunstwerk als Endprodukt hat eher nachrangige Wichtigkeit.

Kursangebot im Atelier

Das Atelier wird von den verschiedenen Kitas der Stiftung Kindergärten Finkenau täglich zwischen 10 und 13 Uhr genutzt. Wöchentlich besuchen ca. 4–5 Gruppen à 12 Kindern das Atelier und entdecken spielerisch ihre Kreativität.

Einmal im Monat gibt es einen offenen Kreativabend für Mitarbeiter/innen der Kitas Finkenau. Außerdem werden vier Fortbildungen mit unterschiedlichen Schwerpunkt zum Thema Ästhetische Bildung angeboten.

Nach Terminvereinbarung kann das Atelier auch von Schülergruppen der FSP1 Fachschule für Sozialpädagogik Hamburg genutzt werden.

Alle Interessierten sind eingeladen, sich bei Silja Breckwoldt über das Atelier zu informieren.

Kontakt:
Atelier „Bei den Pinguinen“
Stammannstraße 4
22303 Hamburg

Leitung: Silja Breckwoldt
Tel.: (+49) 40 / 27 80 11 9
Fax: (+49) 40 / 59 46 27 76
E-Mail: abraxas@finkenau.de