Pfützenracker

Frühförderplätze

Die Krippe Pfützenracker liegt in Winterhude in einem Wohngebiet der Jarrestadt. Die tägliche Arbeit wird durch verschiedene pädagogische Impulse gestaltet. Ein Schwerpunkt ist z. B. der Bereich der Psychomotorik. Dabei ist die Nutzung des Bewegungsraumes der Kita Hölderlinsallee und unsere Pfützenflitzergruppe von besonderer Bedeutung. Der angrenzende Innenhof mit Sandkasten, Wipptieren, Schaukeln und einem großartigen Hügel wird im Sommer sowie im Winter genutzt. Durch die Zusammenarbeit mit den Kitas Hölderlinsallee und Abraxas werden die Übergänge in den Elementarbereich gemeinsam gestaltet.

Kontakt

Stammannstraße 10
22303 Hamburg

Leitung: Ina Thies
Tel.: (+49) 40 / 38 63 38 · 57
Fax: (+49) 40 / 38 63 38 · 59
E-Mail: pfuetzenracker@finkenau.de

Betreuungsangebot

In der Einrichtung werden Krippenkinder in zwei Gruppen (Wasserläufer und Libellen) im Alter von 10 Monaten bis 3 Jahren betreut. Es besteht eine enge Kooperation mit den Elementar-Kitas Abraxas und Hölderlinsallee.

Pädagogisches Angebot

  • Übernachtung in der Krippe
  • Pfützenflitzer + Verkehrserziehung (Laufradgruppe für unsere 2-jährigen)
  • Rhythmik
  • Bewegungsangebote auf Basis der Psychomotorik
  • mathematische Vorerfahrungen
  • Sinnes- und Materialerfahrungen
  • gestalterisches, malerisches Experimentieren mit Farben

Die Entwicklung der Kinder wird in Form von Bildungs- und Lerngeschichten von uns begleitet und dokumentiert.

Das Mittagessen besteht aus mehrheitlich kontrolliert biologischem Anbau. Außerdem erhalten die Kinder ganztägig Frischkost.

Zusammenarbeit mit Eltern

  • jährliche Elternbefragung
  • Elternrat
  • Elternabende
  • Tür & Angel Gespräche
  • Beschwerdemanagement
  • jährliche Entwicklungsgespräche
  • Psycholog. Beratung durch Träger-interne Psychologin

Geschichte

Die Krippe Pfützenracker öffnete nach einem Komplettumbau von einer Elementarkita in eine reine Krippe im Frühjahr 2010 ihre Türen.

Die heutige Adresse der Pfützenracker hat für die Stiftung Kindergärten Finkenau eine besondere Bedeutung. In diesen Örtlichkeiten begann die Geschichte der Stiftung Kindergärten Finkenau, da hier die erste Einrichtung gegründet wurde.

Raumkonzept

  • zwei Gruppenräume
  • jeweils ein angrenzender Schlaf-/Bewegungsraum mit Hochebene
  • jeweils eigener Sanitärbereich
  • Rundbadewanne und Zwergentoiletten
  • helle, klare Räumlichkeiten
  • große Fensterfronten und niedrige, bespielbare Fensterbänke

Öffnungszeiten

  • Montag–Freitag
  • 7.30–17.00 Uhr
  • Besichtigung nach Voranmeldung, s. a. Termine Infonachmittag
  • Flexible Betreuungszeiten nach Absprache

Stellenangebote

Zur Zeit sind bei uns keine offenen Stellen verfügbar.

Kitateam

Unser multiprofessionelles Team setzt sich aus Sozialpädagoginnen, Erzieherinnen, sozialpädagogischen Assistentinnen, einer Hauswirtschaftskraft sowie Praktikantinnen und einer Bundesfreiwilligendienstlerin zusammen. In jeder Gruppe arbeitet eine männliche pädagogische Fachkraft. Die Mitarbeiterinnen besuchen jährlich Fortbildungen.

Die regelmäßig stattfindenden Dienstbesprechungen dienen u. a. zum Austausch von Fortbildungsinhalten, Dokumentationen und Beobachtungen, sowie unserer konzeptionellen Arbeit.

Termine 2017

Die Termine für 2017 folgen.

Hinweis: Wir sind um die Aktualität der Termine stets bemüht, verbindliche Aussagen und Aushänge, sowie Informationen zu den Schließzeiten, gibt es jedoch nur in der Einrichtung selbst.

Lage (+)