Mucklas

flagge bilingual de-ru Frühförderplätze

Die Kita Mucklas liegt im Stadtteil Lokstedt in der Nähe des Niendorfer Geheges. Es ist eine bilinguale Deutsch-Russische Kita und es wird nach dem Prinzip der Immersion gearbeitet. In der Kita werden die Kinder in mehreren Gruppen (Krippe, Elementar, Brückenjahr) betreut. Nach Bedarf erhalten sie Frühförderung, Ergotherapie und Logopädie. Die Kita Mucklas ist umgeben von einem Naturspielplatz mit Sandkisten, Wasserrinnen, Kräuter- und Gemüsebeeten und grenzt an einen Wald. Der Tierpark Hagenbeck, das Schwimmbad »Bondenwald« und die Bücherhalle sind leicht zu erreichen.

Kontakt

Kollaustraße 67–69
22529 Hamburg

Leitung: Renate Rieger
Tel.: (+49) 40 / 38 64 23 · 93
Fax: (+49) 40 / 38 64 23 · 95
E-Mail: mucklas@finkenau.de

Betreuungsangebot

Unsere Kita betreut Kinder mit und ohne Frühförderbedarf vom ersten Lebensjahr bis zur Einschulung. Die Kita arbeitet bilingual Deutsch-Russisch. Es gibt zwei Krippengruppen, zwei Elementargruppen und eine Brückenjahrgruppe. Nach Bedarf erhalten die Kinder Förderung bzw. Frühförderung, sowie Therapien in Form von Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie.

Pädagogisches Angebot

Wir orientieren uns an den Hamburger Bildungsempfehlungen.

Schwerpunkte

  • Zweisprachigkeit
  • Bewegung (drinnen und draußen)

Pädagogische Inhalte

  • Projektarbeit: Unsere Projekte richten sich v. a. nach den Interessen und Entwicklungsthemen der Kinder
  • Kita-Reise/Übernachtungen
  • Brückenjahrgruppe in deutscher Sprache als Vorbereitung auf die Schule
  • Bildungs- und Lerngeschichten: Wir begleiten die Entwicklung der Kinder durch die Lerngeschichten, um den Kindern und ihren Eltern die Lernerfahrungen sichtbar und nachvollziehbar zu machen

Die Kinder erhalten gesundes und vollwertiges Essen von unserem Caterer »De Köök«.

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Themen-Elternabende
  • Einbindung der Eltern in Projektarbeit
  • jährliche Elternbefragung
  • Elternrat
  • Tür & Angel Gespräche
  • Beschwerdemanagement
  • jährliche Entwicklungsgespräche
  • Psycholog. Beratung durch Träger-interne Psychologin

Geschichte

Die Kita Mucklas wurde im Herbst 2009 als bilinguale deutsch-russische Kita (Prinzip der Immersion) in Lokstedt eröffnet. Die Einrichtung ist umgeben von einem Naturspielplatz mit Sandkisten, Wasserrinnen, Kräuter- und Gemüsebeeten. Sie grenzt an einen Wald und befindet sich in der Nähe des Niendorfer Geheges.

Raumkonzept

Innenräume

  • Pro Gruppe jeweils zwei helle freundliche Räume mit Hochebenen, die verbunden oder geschlossen werden können
  • Krippenwaschraum mit Wickeltisch, Zwergen-Toiletten und Badewanne
  • Waschraum für Elementarkinder mit Badewanne und Wickelmöglichkeit
  • zwei Garderoben
  • Atelier
  • Experimentierraum
  • Bewegungsraum
  • Therapie- und Musikraum
  • Essraum mit integrierter Küche
  • großer Flur mit viel Platz zum Laufen und Toben, mit Kletterwand und Kreidemalwand
  • Eingangshalle
  • Elternecke

Außengelände

  • zwei Sandkisten
  • Schaukel
  • Spielhäuschen
  • Wasseranschluss für Planschspiele
  • angrenzender Wald und umliegende Spielplätze

Öffnungszeiten

  • Montag–Freitag
  • 7.00–17.00 Uhr
  • Besichtigung nach Voranmeldung
  • Flexible Betreuungszeiten nach Absprache

Kitateam

In unserer Kita arbeiten pädagogische Fachkräfte mit Muttersprache Deutsch oder Russisch, Heilerzieherinnen, Musikpädagoginnen, sowie Hauswirtschaftsfachkräfte. Die Mitarbeiterinnen besuchen jährlich Fortbildungen. Wir treffen uns regelmäßig zu Dienstbesprechungen.

Lage (+)

Termine

  • Fasching
  • Kinderreise
  • Gartenfest
  • Sommerfest
  • Weihnachtsfest
  • Laternenfest
  • Übernachtungen

Hinweis: Wir sind um die Aktualität der Termine stets bemüht, verbindliche Aussagen und Aushänge, sowie Informationen zu den Schließzeiten, gibt es jedoch nur in der Einrichtung selbst.