Kita Ratz und Rübe beschäftigt sich mit dem Thema Nachhaltigkeit

Wir, als Kita Ratz und Rübe, sind sehr darauf bedacht den Kindern Nachhaltigkeit näher zu bringen. Sei es ein gemeinsamer Besuch auf dem Wochenmarkt in Wellingsbüttel, der plastikfreie Einkauf im Supermarkt oder unsere neuen Mülleimer, die zur besseren Mülltrennung dienen. So werden die Kinder auf verschiedenen Wegen mit der Thematik vertraut gemacht.

Mit Lebensmitteln aus dem Unverpackt Laden haben wir sogar unser eigenes Crunchy Müsli hergestellt. Das war wirklich einfach und ist sehr lecker. Für alle, die auch gern mal ihr eigenes Crunchy Müsli machen möchten, haben wir hier das Rezept:

Benötigt werden:
300 g grobe Haferflocke
50 g Walnüsse
50 g Macadamianüsse
25 g Cranberries
125 ml Agavendicksaft / Ahornsirup / Dattelsirup
60 ml Kokosöl
ein paar Tropfen Vanilleextrakt
eine Prise Salz
1/4 TL Zimt

Zubereitung:
Die Haferflocken mit den Nüssen und Cranberries mixen. In einem Topf Agavendicksaft / Sirup, Kokosöl, Zimt, Salz und Vanilleextrakt erhitzen (nicht kochen). Danach den Herd ausschalten. Anschließend die Haferflocken-Nuss-Mischung hineingeben und gut durchrühren. Dann die Mischung auf einem mit Backpapier belegten Blech gleichmäßig verteilen und in den Backofen schieben. Insgesamt 45 Minuten bei 150° im Ofen austrocknen lassen, alle 15 Minuten etwas umrühren damit es gleichmäßig bräunt. Zum Schluss muss das Crunchy Müsli komplett auskühlen damit es richtig schön knusprig wird, es sollte gut verschlossen aufbewahrt werden.

Als wir dann von den Klimafuchs – Aktionswochen, die vom 13. Mai bis zum 24. Mai stattfanden, zum Thema Klimaschutz im Einkaufskorb erfahren haben, schrieben wir eine Mail, in der wir von unserem selbstgemachten Müsli erzählten. So nahmen wir an einem Gewinnspiel teil und siehe da, wir gehören zu den glücklichen Gewinnern eines Lebensmittelpaketes.