Neuigkeiten 2017

Die Hütte brummt …

… die Brückenjahrkinder der Kita Hölderlinsallee haben viele bunte Gläser für Teelichte und glitzernde Sterne aus Holzspachteln hergestellt. Außerdem wurden mit der Hilfe anderer Kinder verschiedene leckere Kekse gebacken und verziert. Am Montag war es dann soweit: Wir sind zur Zwergenhütte auf dem Eppendorfer Weihnachtsmarkt gefahren. Dort wurde eifrig aus der Hütte heraus verkauft. Noch besser lief aber der Straßenverkauf, da sich viele Brückenjahrkinder getraut haben, die Kunden direkt anzusprechen. Wer konnte da wiederstehen. Das eingenommen Geld wurde gleich auf dem Markt in gebrannte Mandeln und Mutzenmandeln investiert.

Der Schneemann ist los!

Zusammen haben wir in der Kita Fuhlinge Schneemänner gebastelt, die wir aus Teppich ausgeschnitten haben. Aber der Schneemann benötigt ja auch noch Kleidung und ein passendes Gesicht. Wir brauchen also noch folgende Sachen: Schuhe, Schals, Besen, Arme, Knöpfe, Hüte, Nasen, Münder, Augen, Ohren. Wir haben die verschiedenen Dinge ausgeschnitten, bemalt, laminiert und Klettband angebracht. Am Ende können wir den Schneemann so anziehen, wie wir wollen und auch lustige Gesichter anbringen.

Sieht doch toll aus, oder?

Das singende »Kinderhaus Furtweg«

Das Kinderhaus Furtweg wurde ausgewählt: neben 24 weiteren Einrichtungen in Hamburg nimmt die Kita am Projekt „Singende Kindergärten“ teil. Unter dem Motto „Zukunftsmusiker“ werden 2 ErzieherInnen zum Thema Singen mit Kindern geschult; es finden Workshops, Besuche von MusikpädagogInnen in der Kita sowie ein Musikerbesuch statt. Wir freuen uns auf fröhliches Singen im Kinderhaus Furtweg!