Wie wichtig Lese-Paten sind, ein Artikel des Hamburger Abendblattes

Das Hamburger Abendblatt berichtet in der Silvesterausgabe über das Engagement einiger Hamburger Lesepaten. Als Stiftung Kindergärten Finkenau sind wir auch als Lesepate aktiv; durch unsere Förderung erhalten die Schüler der FSP1 – Fachschule für Sozialpädagogik – täglich zwei Ausgaben des Hamburger Abendblatts. Uta Mette, Vorstandsmitglied, wird im Abendblatt zitiert: »Die Rückmeldungen aus unserer Patenschule bestärken uns, unser Engagement auch kommendes Jahr fortzusetzen. Der sinnliche Prozess der Beschäftigung mit den einzelnen Ressorts regt u.a. die Vorstellungskraft an. Er zeigt den zukünftigen Pädagogen/-innen, wie wesentlich es ist, sich physisch und geistig die Welt der Buchstaben zu erobern. «