Manege frei!

Dass Zirkus für jung und alt spannend ist, zeigte ein Projekt des Musikkindergartens mit dem Seniorenheim »Pflegen und Wohnen« in Altona. Dass Zirkus gemeinsam besonders viel Spass macht, durften die Kinder hautnah erleben. An sieben Vormittagen besuchten sie das Seniorenheim und übten mit den Bewohner*innen kleine Zirkuskunststücke ein. Angeleitet wurden sie von zwei Trainerinnen der Zirkusschule »Die Rotznasen«, die das Projekt »0 – 99« letztes Jahr ins Leben gerufen haben. Den krönenden Abschluss der gemeinsamen Zeit bildete eine Vorführung der erlernten Kunststücke. Kinder und Senioren waren sich einig: das war toll!
Hier gehts zum Artikel im Heft »Altona und Nachbarn«