Sprachförderung

Sprachförderung

Ob Deutsch als Erst- oder Zweitsprache: allen Kindern werden täglich viele Sprachanlässe geboten; sie tauchen ein ins „Sprachbad“ (Immersion). Bücher, Gesprächsrunden, Lieder und Reime wecken die Neugier und fördern die Bereitschaft, sich vielfältig und differenziert auszudrücken.

Kita-Plus/Sprach-Kita: Die Kitas Sonnenschein I, Sonneschein II und Kinderhaus Furtweg, nehmen an Sprachförderprojekten des Bundes teil. Hier gibt es zusätzliche Angebote für Kinder mit fremdsprachigem Elternhaus.