Neuigkeiten

Finkenau im Hamburger Wochenblatt

Das Hamburger Wochenblatt berichtete am Mittwoch über unser Pilotprojekt zum Thema »frühkindliche Kulturelle Bildung«. Gemeinsam mit mehreren Hamburgern und einem Zürcher Partner haben wir das »Kollektiv Umordnung« gegründet, einem Bündnis für die Vermittlung von Kunst und Kultur an die Allerkleinsten. In die Ausbildung der Erzieher*innen sollen kreative und ästhetisch Inhalte integriert werden. Dabei setzten wir auf den direkten Kontakt mit künstlerischer Ausdrucksweise.
Die 10 Schüler*innen der FSP1 – Fröbelseminar setzen nach Ihrem Aufenthalt in Zürich nun den kreativen Input, den Sie mit den Theaterpädagogik-Studierenden gesammelt haben, bei ihren Vertiefungspraktika in verschiedenen Einrichtungen um, u.a. in der Krippe Flohkiste. Parallel erhalten Sie an einem »Profiltag« in der Woche weiteren Input in ihrer Erzieherausbildung. Hier geht es zum Wochenblatt Beitrag.

Neujahrskonzert im Musikkindergarten

Vor einer großen Schar an Kindern, Eltern, Mitarbeitenden und Freund*innen des »Musikkindergartens« und der Finkenau gestaltete die Violinistin Elene Meipariani das diesjährige Neujahrskonzert. Die TONALi -Preisträgerin führte lebendig und kindgerecht durch ein abwechslungsreiches Programm – Stücke von Telemann, über Paganini bis hin zu Alain Ridouts »Ferdinand dem Stier« erklangen im großen Saal des Musikkindergartens. Jung und Alt waren begeistert! Mit einem Glas Sekt oder Orangensaft wurde im Anschluss auf ein gutes Jahr 2019 angestoßen. Wir bedanken uns bei Elene Meipariani für ihren wunderbaren Auftritt!

Preisgeld für die Kita Eulennest

Die »Kita Eulennest« hat bei einem HASPA Voting 1.000 Euro gewonnen. Die Kunden der neuen Filiale in der Hamburger Meile durften abstimmen und zwischen drei Vereinen/Einrichtungen aus dem Stadtteil wählen. Mit ihrem kreativen »Unterwasserbild« überzeugten die Kita-Kinder und konnten die meisten Stimmen für sich gewinnen. Wir gratulieren der Kita Eulennest und wünschen viel Freude mit den vom Preisgeld erworbenen Dingen …