Neuigkeiten

Es wird Sommer

Der Schatten im Innenhof unseres Musikkindergartens und ein leichter Wind laden ein, den Ateliertisch und die Leseinsel draußen zu nutzen. Am Freitag, den 21. Juni, feiern wir unser Sommerfest. Hoffentlich stimmt die aktuelle Wetterprognose: Sonnenschein. Kuchen, Spiele und natürlich Musik werden uns den Nachmittag versüßen!

5. Brückenjahrmesse in der HfBK

Am 20.06. ist es wieder so weit: Finkenau Kitas präsentieren Ergebnisse ihres Brückenjahres bei einer interaktiven Messe in der großen Aula der Hochschule für Bildende Künste. Von 15.00 – 16.30 Uhr haben Eltern, Kinder, pädagogische Fachkräfte und Interessierte die Möglichkeit, sich über die Vorschularbeit bei den Kitas der Finkenau zu informieren. Die Kinder treten an einem eigens gestalteten Messestand als Expert*innen für ein bestimmtes Thema auf, das sie im letzten Jahr besonders beschäftigt hat. Uta Mette, Vorständin der Finkenau, erläutert: »Die Brückenjahrmesse stellt für die Kinder eine wunderbare Möglichkeit dar, ihr Vorschuljahr zu reflektieren und sich auf den Übergang in die Schule einzustimmen. Die selbständige Aufarbeitung und Präsentation eines besonderen Themas lässt die Kinder als Experten auftreten und stärkt ihr Selbstvertrauen.« Folgende Kitas sind mit einem Stand vertreten: aus Winterhude die Kitas Hölderlinsalle und Abraxas; aus Barmbek die Kitas BarUhle, Flohkiste, Frieberg, Fuhlinge und das Eulennest; aus Rothenburgsort die Kita Sonnenschein und aus Eidelstedt das Kinderhaus Furtweg. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Bericht über Mitarbeiterin Ida

In der »Kita Eulennest« arbeitet unsere geschätzte Mitarbeiterin Ida Rieckmann. Ida kam aus dem nahegelegenen Campus Uhlenhorst zum ersten Mal in die Kita und machte ein Praktikum. Es hat ihr so gut gefallen, dass sie seit 2014 fest im Hauswirtschaftsbereich des Eulennest mitarbeitet. Ida hat das Downsyndrom. Trotz dieser Beeinträchtigung kann sie in der Kita als gleichwertiges Teammitglied arbeiten und wird gebraucht. Für sie ein tolles Gefühl und für uns eine tolle Unterstützung und eine Bereicherung für die Vielfalt in der Kita. Ein Porträt von Ida zeigt dieser Film.
In dem Einrichtungen der Stiftung Kindergärten Finkenau bieten wir Plätze für Kinder mit Förderbedarf an. Seit dem Beginn seiner Tätigkeit vor 44 Jahren ist dem Vorstand der Finkenau, Konrad Mette, die inklusive Betreuung von Kindern mit Beeinträchtigungen ein wichtiges Anliegen (weitere Informationen zum Thema finden Sie hier).

Nachts in der Kita

Auch im Musikkindergarten dürfen die Elementargruppen einmal im Jahr in der Kita übernachten. Ein spannendes Erlebnis für die Kinder, die das Programm der Übernachtung selber mitgestalten. Während sich die Klavierschildkröten auf eine abendliche Schatzsuche begaben, wollte unsere Brückenjahrgruppe, die Gitarrenkatzen, sich lieber mit ihrem momentanen Lieblingsthema beschäftigen: dem Ozean. Kurzerhand wurde unser Musikraum zum Kinosaal umgebaut und eine fesselnde Dokumentation gab Einblick unter die Wasseroberfläche. Wenn Medien in dieser Form in unserem Kindergarten zum Einsatz kommen, sind sie Ausgangspunkt für das gemeinsame Gespräch und eine Gelegenheit, Wissen und Vermutungen abzugleichen. Und wir konnten feststellen: unsere Brückenjahrgruppe ist schulreif geworden! Das Thema Ozeane, Vulkane und Wetter ist nach wie vor so spannend, dass es möglicherweise in die musikalische Verabschiedung der Kinder einfließen wird. Lassen Sie sich überraschen!

Kita Mucklas im NDR-Fernsehen

In einer Sendung der Tierprofis Katja und Charly ging es um freche Pferde und den richtigen Umgang mit Hunden. Charly hatte in unserer Kita Mucklas gemeinsam mit ihrem Rüden Mumford mit einigen Kita-Kindern ein Hundetraining absolviert (siehe News vom 04. März). Der bekannte Filmhund – ein Border Collie Mischling – ist aus Filmen wie »Die fünf Freunde« oder »Bibi und Tina« bekannt. Beim Hundetraining in der Kita war auch ein Mädchen dabei, das Angst vor den Vierbeinern hat. Wie Charly und Mumford den Kindern die »Hundesprache« erklären und der Angst des Mädchens begegnen, sehen Sie hier in der NDR Mediathek.