Neuigkeiten

Kent Nagano zu Besuch

Der Schirmherr unseres Musikkindergartens wird den Kindern und dem Team an diesem Freitag einen Besuch abstatten. Alle sind schon in großer Vorfreude, den Hamburgischen Generalmusikdirektor und Chefdirigent des Philharmonischen Staatsorchester Hamburg in den Schanzenhöfen begrüßen zu dürfen. Kent Nagano wird einem Musikerbesuch beiwohnen; drei Musikerinnen des Staatsorchesters werden ihre Instrumente präsentieren und mit den Kindern Musik machen, so wie es im zwei-wöchentlichen Rhythmus im Musikkindergarten Usus ist. Dass der Schirmherr zuhört, ist natürlich etwas ganz Besonderes!

Manege frei!

Dass Zirkus für jung und alt spannend ist, zeigte ein Projekt des Musikkindergartens mit dem Seniorenheim »Pflegen und Wohnen« in Altona. Dass Zirkus gemeinsam besonders viel Spass macht, durften die Kinder hautnah erleben. An sieben Vormittagen besuchten sie das Seniorenheim und übten mit den Bewohner*innen kleine Zirkuskunststücke ein. Angeleitet wurden sie von zwei Trainerinnen der Zirkusschule »Die Rotznasen«, die das Projekt »0 – 99« letztes Jahr ins Leben gerufen haben. Den krönenden Abschluss der gemeinsamen Zeit bildete eine Vorführung der erlernten Kunststücke. Kinder und Senioren waren sich einig: das war toll!
Hier gehts zum Artikel im Heft »Altona und Nachbarn«

Musikkindergarten im Hamburg Journal

Kai Schnabel, die musikalische Leitung unseres Musikkindergartens, trat mit einigen Kindern unter der Leitung von Kent Nagano im Foyer der Staatsoper auf. Sie brachten mit Instrumentalisten des Philharmonischen Staatsorchesters und Solisten des Staatsopernchors das Stück »Der verzauberte Pfannkuchen« von Gloria Bruni zur Aufführung. Im Hamburg Journal des NDR durften die Kinder dann noch das Wetter ansagen. Den Ausschnitt sehen Sie hier.

Ein »Kindertraum« wird wahr

Endlich ist es soweit: unsere Kita Kindertraum in Eilbek bezieht ihre neuen Räume am Jacobipark. Von einem kleinen Laden im Hirschgraben geht es für die Erzieher*innen und 20 Kitakinder in die hellen Räumlichkeiten in der Papenstraße. Auf 650 Quadratmetern haben künftig 80 Elementar- und Krippenkinder Platz zum Spielen und Toben.
Am Donnerstag den 28. März um 13 Uhr wird gefeiert: Vorstand Konrad Mette eröffnet die neue Kita. Die Kinder-freundlich gestalteten Räume sind dann für die Kita-Kinder, ihre Eltern und für geladene Gäste offen und können bestaunt werden.
Der Jacobipark ist ein Projekt der Deutsche Immobilien und der Hansa-Baugenossenschaft und beherbergt neben der Kita Kindertraum ein großzügiges Außengelände mit Spielplatz sowie 59 Wohnungen; davon sind 20 öffentlich gefördert und größtenteils barrierefrei.
Hier lesen Sie den Artikel im Hamburger Wochenblatt.